Silvester Pizza Party

Dieses Jahr haben wir es uns an Silvester ja ganz gemütlich gemacht. Die Jahre vorher waren wir immer unterwegs…
In jungen Jahren habe ich sogar mal ein Silvester in Berlin beim Brandenburger Tor verbracht, das war 1999/2000 – ehrlich gesagt würde ich sowas nie mehr wieder machen. Natürlich nicht wegen Berlin, aber einfach in einer großen Menge fremder Menschen (abgesehen von den Freunden, die dabei waren) zu feiern ist nicht so meins. 
Mit meinem Mann zusammen haben wir dann immer bei, bzw. mit Freunden gefeiert – auch letztes Jahr waren wir mit Emilia zusammen bei Freunden. Aber dieses Jahr haben wir uns entschlossen ganz für uns zu feiern – und es war so toll, einfach nur gemütlich und schön.
Eigentlich sollte auch Buffy bei uns bleiben, aber dann haben die Kids von gegenüber schon am frühen Abend immer wieder geböllert und Buffy hat da so eine Angst davor, daß wir sie dann zu meiner Schwiegermutter gebracht haben, die wohnt in einem ruhigen Mehrfamilienhaus in einem höheren Stockwerk, da hatte Buffy mehr Ruhe als bei uns.
Wir haben dann entschlossen unser Feuerwerk (hatten nur so eine kleine Batterie) noch vor dem Essen zu zünden, weil wir wollten, daß Emilia da auch noch was davon mitbekommt, da wir dachten, daß sie bestimmt irgendwann einschläft… ja dachten wir.
Die kleine Maus war aber topfit und hellwach bis nach Mitternacht, hat dem Feuerwerk fasziniert zugeschaut – wir sind um 00:00 Uhr rausgegangen und sie hätte am liebsten in alle Richtungen gleichzeitig geschaut. Angst hatte sie gar keine, sie hat nur immer gesagt, daß die Raketen „heiß“ sind…
Jetzt wollte ich Euch ja noch von unserem Essen erzählen, wir haben ja Mini-Pizzen gemacht, mit dem

Pizza Dom

 

Ich glaube unserer ist von einer anderen Marke, als der auf dem Link, sieht aber genauso aus
und ist vom Prinzip her das Gleiche.

Auf dem Foto seht Ihr links den Pizza Dom, wir haben einen für 4 Personen, es gibt auch welche für 6 Personen, rechts oben auf dem Bild seht Ihr die kleinen „Schaufeln“, mit welchen die Pizzen in den Ofen verfrachtet werden.

Ähm, jetzt bin ich grad beim Verlinken über was gestolpert… wir haben die Pizza immer mitsamt dieser „Schaufel“ drin gelassen, aber so wie ich das jetzt gelesen habe benutzt man die wohl nur um die Pizza in den Ofen zu kriegen. Ja also, funktionieren tut es anders auch, aber werde das so wohl das nächste Mal probieren… peinlich!

Für Kinder ist das Ganze natürlich total spannend – jeder kann seine eigene Pizza belegen, mit dem drauf was er haben möchte (nun ja, Emilia hat immer alles mögliche draufgelegt und wollte dann doch nur eine mit Käse essen :)…) und in ein paar Minuten (wir haben nie genau geschaut, aber so geschätzte 8 Minuten dürfte es schon gedauert haben, wobei ich jetzt natürlich nicht weiß, ob das auch daran lag, daß wir die Pizzen nicht direkt drin liegen hatten – außerdem habe ich gelesen, daß das neuere Modell oben und unten Heizspiralen hat, wir haben nur oben eine) kann man die selbst kreierte Pizza essen!

Also wenn Ihr z.B. Raclette oder Fondue mögt, also das gemütlichen Zusammensein beim Essen ohne daß es schnell gehen muß, dann findet Ihr das bestimmt auch toll. Uns hat es jedenfalls total Spaß gemacht!

Wünsche Euch noch einen schönen Abend!
Ganz liebe Grüße
Eure Andrea

Advertisements

2 Gedanken zu „Silvester Pizza Party

  1. A.

    Haha. das mit den Schaufeln hätte mir auch passieren können. 🙂

    Ich liebe zwar die Geselligkeit von Raclette-Abenden, mag aber das Essen an sich nicht, weil ich es oft zu fad finde. Pizzag geht allerdings immer. Da scheint der Pizza Dom ja genau richtig für mich. Leider ist unsere Wohnung so klein und ich wüsste nicht wohin damit. 😦

    Liebe Grüße.

    Antwort
  2. meinekleinewunderwelt Autor

    Ja das mit den Schaufeln ist echt der Knaller… mein Mann hat sich vor Lachen gar nicht mehr eingekriegt als ich ihm das erzählt habe.
    Hm, ja da wäre der Pizzadom ja wirklich richtig für Dich – habt Ihr vielleicht im Keller noch Platz? Da lagert unserer nämlich auch, wenn wir ihn nicht brauchen. In der Wohnung hätte ich auch nicht wirklich Platz dafür.
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s